Peter Grimm2019-03-21T13:45:22+00:00
Fenster schließen

Peter Grimm

Was ist mir wichtig? (an Zukunftsplanung/Inklusion):

  • Mir ist wichtig, dass jeder Mensch seinen Platz im Leben und in der Gesellschaft finden kann.
  • Wie ein Puzzle-Teil, das perfekt in das Puzzle passt. Manchmal muss dazu ein Gesetz geändert werden und es braucht neue Ideen und Visionen in den Köpfen der Menschen.
  • Meine Vision ist, dass wir uns an der Verschiedenheit der Menschen erfreuen.
  • Und dass wir uns dafür immer einen Platz in der Gesellschaft offen halten. Mir ist wichtig, dass jeder Mensch eine Vision für sein Lebens hat, einen Nordstern.
  • Der Nordstern ist ein fixer Punkt am Himmel.
  • Die Seefahrer haben sich an ihm orientiert, um über die Meere zu segeln.
  • Zukunftsplanung ist ein Instrument, um seinen eigenen Nordstern zu finden.
  • Und sie hilft, erste Schritte in Richtung des Nordsterns zu gehen.
  • Zukunftsplanung öffnet die Sinne für die Möglichkeiten im Leben, die, manchmal verborgen, gleich neben einem schlummern.

Wie kann ich unterstützt werden (z.B. bei Planungen, Vorträgen):

  • Als Moderator inspiriert es mich, wenn ich bei Planungen spüre, wie sich allmählich die Gedanken weiten und Ideen sich Gegenseitig beflügeln. Offenheit und Neugier der Teilnehmenden helfen mir deshalb sehr
  • Ich bin immer dankbar, wenn ich bei organisatorischen Themen Unterstützung habe

Was andere an mir schätzen und bewundern:

  • Mein feiner Humor und meine Spontanität werden geschätzt, weil sie Leichtigkeit und Heiterkeit verbreiten
  • Weil mich die Geschichten und die Erfahrungen anderer Menschen interessieren und faszinieren, bin ich ein aufmerksamer Zuhörer. Ich dränge mich niemals auf
  • Meine Freude wirkt anregend, wenn ich spüre, wie Menschen zu träumen beginnen

Das biete ich an:

  • Moderation von Einzel- und Gruppenplanungen
  • Ko-Moderation
  • Teilnahme als Unterstützer
  • Inputs über Zukunftsplanung und Inklusion