Bibliothek2019-03-21T16:29:04+00:00

Bibliothek

Willkommen in unserer Bibliothek! Hier finden Sie Informationen zu Zukunftsplanung und Inklusion. Manches davon gibt es auch in leichter Sprache …

Ausgewählte Literatur und Fachtexte:

Persönliche Zukunftsplanung (PZP):

  • Stefan Doose (2014). „I want my dream!“. Persönliche Zukunftsplanung. Neue Perspektiven und Methoden einer personenzentrierten Planung mit Menschen mit Beeinträchtigungen. 10. aktualisierte Auflage. Neu Ulm: AG Spak
  • Andreas Hinz, Robert Kruschel (2015). Zukunftsplanung als Schlüsselelement von Inklusion. Praxis und Theorie von personenzentrierter Planung. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt
  • Andreas Hinz, Robert Kruschel (2013). Bürgerzentrierte Planungsprozesse in Unterstützerkreisen (mit DVD). Praxishandbuch Zukunftsfeste. Düsseldorf: Verlag Selbstbestimmtes Leben
  • Helen Sanderson, Gill Goodwin (2013). Minibuch Personenzentriertes Denken. Stockport: HSA The Learning Community
  • Stefan Doose, Carolin Emrich, Susanne Göbel (2014). Käpt’n Life und seine Crew. Ein Planungsbuch zur Persönlichen Zukunftsplanung. Netzwerk People First Deutschland e.V. (Hrsg.). Neu-Ulm: AG Spak

Inklusion + Menschenrechte:

Sozialraumorientierung SRO:

  • Frank Früchtel, Wolfgang Budde, Gudrun Cyprian (2013). Sozialer Raum und Soziale Arbeit. Textbook: Theoretische Grundlagen. Berlin: Springer VS
  • Ulrich Deinet (2009). Methodenbuch Sozialraum. Berlin: Springer VS
  • Gerald Hüther (2013). Kommunale Intelligenz. Potenzialentfaltung in Städten und Gemeinden. Hamburg: Edition Körber-Stiftung
  • Georg Theunissen (2012). Lebensweltbezogene Behindertenarbeit und Sozialraumorientierung. Eine Einführung in die Praxis. Freiburg im Breisgau: Lambertus-Verlag
  • Lebenshilfe: Lebenshilfe in der Gemeinde. Eine Broschüre.

Literatur in englischer Sprache:

  • Mike Green (2006). When people care enough to act. Toronto: Inclusion Press
  • Carl Poll, Jo Kennedy, Helen Sanderson (2009). In Community. Practical lessons in supporting isolated people to be part of community. Stockport: HSA Press
  • Lisa Mills, Gary Messinger (2005). Sharing Community. Strategies, Tips and Lessons Learned from Experiences of community building at Options. Atwood Publishing
  • John O`Brien, Carol Blessing (2011). Conversations on Citizenship and Person-Centered Work. Toronto: Inclusion Press

Themenhefte:

  • Ulla Sievers, Karin Kremeike (2013). Hier stehe ich im Mittelpunkt! Personenzentriertes Denken und Handeln in der Unterstützten Beschäftigung. Hamburg: Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (Bezug über BAG UB)

Weitere Themenhefte:

  • Nr. 1: „Alle an Bord“: Gespräche führen im Kontext der Unterstützten Beschäftigung
  • Nr. 3: „Raum ist Beziehung“: SRO und Inklusion
  • Nr. 4: Vielfalt wahrnehmen und anerkennen“: Migration und UB
  • Nr. 5: „Bildung inklusive“: inklusive Bildung und Projekttaggestaltung

Organisationsveränderung:

  • Otto Scharmer (2007). Theorie U – von der Zukunft her führen. Heidelberg: Carl Auer Verlag
  • Frederic Laloux (2017). Reinventing Organizations visuell. Vahlen
  • Frederic Laloux (2015). Reinventing Organizations. Vahlen
  • C.Mandl, M. Hauser, H. Mandl (2008). Die schöpferische Besprechung. Kunst und Praxis des Dialogs in Organisationen. Köln: EHP

Materialien und Arbeitsunterlagen:

  • Stefan Doose: Lebensstilkarten, Traumkarten, Hutkarten zum Buch „I want my dream“. Neu Ulm: AG Spak
  • Skillcards www.skillcards.at
  • Doro Ottermann (2011). Tagebuch „mein Jahr“.  Mosaik Verlag
  • Georg Behringer u.a. (2011). Meine Zukunft in Listen. Knesebeck-Verlag